Venenleiden behandeln: Was tun gegen Venenerkrankungen?

Bei einer chronischen Venenerkrankung gibt es eine Vielzahl verschiedener Behandlungsmöglichkeiten, die idealerweise kombiniert werden.

Da Venenerkrankungen unbehandelt voranschreiten, ist es sinnvoll frühzeitig in den Krankheitsprozess einzugreifen. Erste Anzeichen wie müde, schwere, schmerzende Beine und Schwellungen sollten daher ernst genommen werden.

Ziele der Behandlung

Die Behandlung chronischer Venenerkankungen hat drei Ziele:

  • Symptome und Beschwerden der Erkrankten müssen effektiv gelindert werden
  • Ödeme sollen reduziert und Hautveränderungen verbessert werden
  • das Fortschreiten der Erkrankung soll verhindert werden

Hierfür stehen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung.

Ihr Apotheker und behandelnder Arzt beraten Sie gerne zu den optimalen Therapiemöglichkeiten.

Venenpräparate
Kompression
Operative Methoden
Wann Sie zum Arzt gehen sollten