Ursachen: Was steckt hinter einem Venenleiden?

Risikofaktoren im Überblick

Die Gründe für die Entwicklung von chronischen Venenerkrankungen sind vielseitig.
Häufigste Risikofaktoren sind die erbliche Veranlagung und das zunehmende Alter.
Aber auch Lebensstilfaktoren – allen voran Bewegungsmangel und Übergewicht – spielen eine entscheidende Rolle.

Erbanlagen
1594641184509

Wenn beide Elternteile Krampfadern haben, liegt für deren Kinder die Wahrscheinlichkeit, im mittleren Lebensalter ebenfalls Krampfadern zu entwickeln, bei 90 %. Auch ohne erbliche Belastung besteht noch immer ein Risiko von etwa 20 %.1

[1] Cornu-Thenard A et al. Importance of the familial factor in varicose disease. Clinical study of 134 families. J Dermatol Surg Oncol. 1994; 20(5):318-26

Alter
Bewegungsmangel
Übergewicht
Geschlecht